Sehenswerte Umgebung

psonnenuntergangDas Sonnenland Mittelburgenland bietet weit mehr als Sonne, Sonnenblumen & Co.

Sie können hier wahre Kraftorte und mythische Orte kennenlernen.
Eines ist jedoch gewiss: Fad wird niemanden…

 

 

 

Ritterburg Lockenhaus:
Kreuzritter, Templer, Fledermäuse und die Blutgräfin – eine Burg, die viel zu bieten hat!
www.ritterburg.at

 

Schloss Deutschkreutz:
Das Renaissance-Schloss, 1625 erbaut, mit seinem wunderschönen Arkadeninnenhof, beinhaltet heute eine Gemäldeausstellung des Besitzers Prof. Anton Lehmden.
www.schlossdeutschkreutz.at

 

Burgruine Landsee:
Diese größte Wehranlage Mitteleuropas, die jetzt eine gewaltige Burgruine ist, wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Im Zuge der Errichtung des Naturparks “Landseer Berge” wurde auch der Ruine neues Leben eingehaucht.
www.landseer-berge.at

 

Kastanienbäume in Liebing:
Besonders sehenswert sind die zu Fuß oder per Rad erreichbaren dicksten Bäume des Burgenlandes. Einer dieser mächtigen 350 Jahre alten Edelkastanienbäume hat einen Umfang von fast 10 Metern. Man sagt, dass diese Baumriesen durch ihr Strahlenfeld äußerst positive Auswirkungen auf den menschlichen Organismus haben.

 

Blaudruckwerkstatt:
Über die Jahrhunderte haben die Färber von Steinberg an der Tradition des Indigo Blaudrucks festgehalten. Einzigartige und vermutlich eine der letzten Blaudruckwerkstätten in Europa.
www.originalblaudruck.at